Herzlich willkommen auf der Homepage des Sprachstudios & Lernstudios Dresden

Private Sprachschule in Dresden-Mitte und Dresden-Ost organisiert effektive Sprachkurse für Beruf, Geschäftskontakte, Tourismus, Sprachtests, Bewerbung, Schule und Studium als Einzeltraining, Gruppenunterricht oder Firmensprachkurse

Fremdsprachenkurse in Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Portugiesisch, Türkisch, Arabisch, Griechisch, Latein, Russisch, Polnisch, Tschechisch, Bulgarisch, Rumänisch, Ungarisch, Dänisch, Schwedisch, Deutsch als Fremdsprache (DaF bzw. Deutsch für Ausländer / Deutsch als Zweitsprache) und viele andere Sprachkurse im Einzel- und Gruppenunterricht in unserer Sprachschule in Dresden oder beim Lernenden zu Hause, im Büro, in der Firma ...

Umgangssprache - Fachsprache - Grundkurse für Anfänger - Aufbaukurse für Mittelstufe - Sprachkurse für Fortgeschrittene - Wiederholungskurse - Konversation - Kommunikationstraining in Wort und Schrift - Vermittlung idiomatischer Redewendungen - praxisnahes Grammatiktraining - Gesprächs- und Interviewführung - private und berufliche Korrespondenz - Telefonsprache - Geschäftskommunikation und Verfassen von Geschäftsbriefen - Verhandlungssprache - Konferenzsprache - Firmenpräsentationen - Hör- und Sprechtraining - Vermittlung von Übersetzungstechniken - Textverständnis und Textproduktion - Publikationen - Landeskunde - Sprachkurse zur Prüfungsvorbereitung - fremdsprachiges Bewerbungstraining - thematisches Vokabeltraining zur Erweiterung des Wortschatzes - Nachhilfeunterricht (Schülerhilfe in Sprachen und allen anderen Fächern) in unserer Sprachschule oder mit Hausbesuch - Senioren-Sprachkurse - Touristen-Sprachkurse für den Urlaub - außerschulischer, zusätzlicher Unterricht - Sprachkurse zur Begabtenförderung ... in allen bedeutenden Sprachen - in den Schulungsräumen unserer Sprachschule oder beim Lernenden vor Ort

 

 

Schwerpunktthemen der Fremdsprachenkurse für die Mittelstufe bzw. Aufbaukurse (Kompetenzstufe B1 bis B2 = selbstständige Sprachverwendung) an unserer Dresdner Sprachschule:

Gebrauch der Zeitformen in der Zukunft und Vergangenheit, Bildung zusammengesetzter Sätze (Haupt- und Nebensätze), Gebrauch von Präpositionen in örtlicher und zeitlicher Bedeutung, Adjektiven und Adverbien, Vergleiche etc.; eigene Heimatstadt, Deutschland (landeskundliche Informationen und Geschichte), Landeskunde des Ziellandes (z.B. Großbritannien, USA, Spanien, Frankreich ...) - Vermittlung von Kenntnissen über die Geschichte, Kultur, Wirtschaft und Spezifika des Ziellandes, eigene berufliche Tätigkeit bzw. Ausbildung / Studium, Berufsbezeichnungen, aktuelle Tagesthemen, Beschreibung von Bildern, Gegenständen und Situationen, Gebäude und Einrichtungen mit ihren Funktionen, Freizeitmöglichkeiten, touristische Aktivitäten, Planung von Reisen und Ausflügen (Reisebüro), Sport, Wetter, Natur, Landschaften, Arztbesuch, Körperteile, Krankheiten und körperliche Beschwerden, medizinische Behandlung, Krankenhaus, Unfall, Versicherung, Personenbeschreibungen (Aussehen, Kleidung, Verhalten etc.), eigenen Zukunftspläne, Ausdrücken der eigenen Meinung (Zustimmung und Ablehnung), Unterbreiten von Vorschlägen, Äußern von Lob, Kritik, Wünschen und Vorlieben, Ausdrücken von Glückwünschen und Komplimenten, Formulieren von Ratschlägen, Verboten und Verpflichtungen, höfliche Bitten und höfliche Ablehnung;  Entwicklung von Fertigkeiten im freien Sprechen und verstehenden Hören, Lesen, Verstehen, Verfassen und Übersetzen mittelschwerer Texte zu unterschiedlichen Themen

 

Gruppenkurse für Anfänger (Grundkurse für Niveau A1) mit maximal 6 Teilnehmern pro Gruppe im Sprachstudio Wallstr. 13 in 01067 Dresden-Altstadt

Sprache

Beginn

Tag + Zeit

Dauer

Stundenzahl

Kursgebühr

Englisch

jeden ersten Montag im Januar, Mai und September

immer montags von 18.30 bis 20.00 Uhr

ca. 4 Monate

30 Unterrichts-einheiten (je 45 Min.) bzw.  15 x 90 Min.

210,00 €

Deutsch

jeden ersten Montag im Januar, Mai und September

immer montags von 18.30 bis 20.00 Uhr

ca. 4 Monate

30 Unterrichts-einheiten (je 45 Min.) bzw.  15 x 90 Min.

210,00 €

Französisch

jeden ersten Dienstag im Januar, Mai und September

immer dienstags von 18.30 bis 20.00 Uhr

ca. 4 Monate

30 Unterrichts-einheiten (je 45 Min.) bzw.  15 x 90 Min.

210,00 €

Spanisch

jeden ersten Dienstag im Januar, Mai und September

immer dienstags von 18.30 bis 20.00 Uhr

ca. 4 Monate

30 Unterrichts-einheiten (je 45 Min.) bzw.  15 x 90 Min.

210,00 €

Italienisch

jeden ersten Mittwoch im Januar, Mai und September

immer mittwochs von 18.30 bis 20.00 Uhr

ca. 4 Monate

30 Unterrichts-einheiten (je 45 Min.) bzw.  15 x 90 Min.

210,00 €

Russisch

jeden ersten Mittwoch im Januar, Mai und September

immer mittwochs von 18.30 bis 20.00 Uhr

ca. 4 Monate

30 Unterrichts-einheiten (je 45 Min.) bzw.  15 x 90 Min.

210,00 €

Polnisch

jeden ersten Donnerstag im Januar, Mai und September

immer donnerstags von 18.30 bis 20.00 Uhr

ca. 4 Monate

30 Unterrichts-einheiten (je 45 Min.) bzw.  15 x 90 Min.

210,00 €

Tschechisch

jeden ersten Donnerstag im Januar, Mai und September

immer donnerstags von 18.30 bis 20.00 Uhr

ca. 4 Monate

30 Unterrichts-einheiten (je 45 Min.) bzw.  15 x 90 Min.

210,00 €

 

Wichtige Hinweise zu den oben genannten Sprachkursen:

·         Die o.g. Kursgebühren beinhalten sämtliche Leistungen unserer Sprachschule außer der Bereitstellung von Lehrmaterial und Nachschlagewerken (Wörterbüchern etc.). Für ein Lehrbuch entstehen zusätzliche Kosten von ca. 25,00 €, abhängig von der Sprache.

·         Unsere Sprachschule berechnet keine Anmeldegebühren und ist von der Mehrwertsteuer befreit.

·         Wenn der geplante Kursbeginn auf einen gesetzlichen Feiertag fällt, beginnt der Sprachkurs eine Woche später. Dann findet der Sprachkurs jede Woche am gleichen Tag und zur gleichen Zeit statt, außer an gesetzlichen Feiertagen. Die wegen gesetzlicher Feiertage ausgefallenen Unterrichtsveranstaltungen werden nachgeholt in der Regel durch Verlängerung des Sprachkurses um eine Woche.

·         Die o.g. Grundkurse bzw. Anfängerkurse können im unmittelbaren Anschluss oder zu einem späteren Zeitpunkt als Aufbaukurse (Niveau A2 bis B1) fortgesetzt werden, wenn seitens der Teilnehmer Interesse und weiterer Lernbedarf besteht.

·         Die Anmeldung zu den o.g. Sprachkursen sollte möglichst spätestens 14 Tage vor dem geplanten Beginn erfolgen.